3.7.2014
Pedro wollte seit längerem wieder mal in die Ressel um im hinteren Teil einige Fotos zu schiessen und einige Nebengänge anzuschauen.
Hier der Link zu seinem letzten Trip.

Spontan sagte ich zu, so machten wir uns am Donnerstag Abend auf Richtung Lot.
Übernachten in Lyon, dann bei Harald.
Am Freitag kamen wir um ca. 14 Uhr im Lot an und schauten mal die Bedigungen an der Ressel an, wir hatten etwas Bedenken wegen den Regenschauer der letzten Tag in der Region.
Soweit war alles i.O.


Pedro und Sebi

Am Samstag ging's um 5 Uhr früh los; wir planten ca. 12h für unseren Trip ans Ende der Ressel.

Wir waren sehr schnell unterwegs. Trotz Null-Sicht und „Hand an der Leine Fortbewegungs-Technik“ auf den ersten 50m im Eingangsbereich (der Fluss Cele drückte die trübe Suppe in die Höhle) waren wir nach 16min schon bei tiefen T (850m) und bogen rechts ab.
Bei 1500m bemerkte Pedro dass einige Blasen aus meinem Kiss kommen; Anhalten, kurz checken: Abbruch…
Nach 250min tauchen wir wieder in der Cele auf… sehr zermürbend. Ein zweiter Anlauf hätte nun zu viel Zeit und Deko gekostet.
Anscheinend war bei meinem KISS-Kalkbehälter etwas undicht; Wasser ist keines reingekommen. Den gesamten Tauchgang konnte ich auf dem Gerät bleiben. Auf die Schnelle habe ich das Problem nicht gefunden. Was genau, wird sich dann hoffentlich zu Hause beim genaueren Untersuchen feststellen lassen…

Getaucht haben wir mit:
– Backmount KISS (3l 280bar Diluent 10/70, 3l 260bar O2)
– Sidemount-Bailout KISS (1,7l 280bar Diluent 10/70, 1,7l 260bar O2)
– Trockenröhre mit Notfallmaterial, Kamera, etc.
– 2 x Bonex Discovery RS
– Reels

Stimmung war etwas gedrückt… Alternativprogramm: Machepied. Vor 4 Jahren waren wir das letzte Mal da, damals schafften wir es mit dem Rückengerät rein. Nun wurde der komplette Eingangsbereich „überarbeitet“; es geht wirklich nur noch Sidemount. Auf Sidemount inkl. Sidemount-Bailout waren wir leider nicht ausgerüstet… nach 50min gaben wir die Graberei endgültig auf.

Das folgende Bild beschreibt glaube ich ganz gut die Gesamt-Situation…

22.7.2014, Sebastian Kuster

Categories: Alle Höhlen

%d bloggers like this: