Nach fast eineinhalb Jahren Totalsperre wurde die Sorgente Bossi am 9. Juni 2017 wieder zum Tauchen freigegeben. Mit dabei waren Pedro Balordi, Sebi Kuster und Hubert Zistler. Auf der Seite vom SSS Ti finden sich ein paar Bilder und Videos:

http://www.speleoticino.ch/news-dai-giornali—emittenti-tv—radio.html

 

Für die neuen Anmeldeformalitäten siehe die eigens eingerichtete Seite auf der Homepage der Gemeinde Arogno:

http://arogno.ch/index.php?node=376&lng=1&rif=e96bda62e2

Related Posts

Franche-Comté / Jura (F)

Franche-Comte Mai 2017

Mai 2017 Obwohl eine grössere Truppe geplant war, machen Simi und ich uns auf die Socken in unser Lieblings-Höhlengebiet. Nach einer kulturell wertvollen Übernachtung in Belfort nehmen wir einige Löcher ins Visier. Zufälligerwieise läuft uns Read more…

Bossi / Tessin (CH)

Sovaglia die Zweite

Samstag, 27.12.2014 Halbwegs kurzentschlossen fahren Sebi H., Sebi K., Oliver und Simi in die Sovaglia. Das Auto mit 4 Personen und 3 Tauchausrüstungen zu beladen ist ja bereits Routine und schnell gemacht. Bedingungen sind bekanntlich Read more…

Bossi / Tessin (CH)

Sovaglia

Sonntag, 21.12.2014 Spontan kurve ich zu Hubi ins Tessin; Sovaglia steht auf dem Plan. Bedingungen waren gut, Strömung gering. Leine bis zur grossen Halle gelegt (und wieder rausgenommen). Im Teil zwischen den 2 grossen Hallen Read more…

%d bloggers like this: