Am Samstag war leider niemand zu begeistern für einen Höhlenausflug ins Tessin und Hubi am KISS-Schnuppertauchen geben, also Solo-Tour in die Sovaglia:

Mit leichtem Gepäck und bei angenehmen Temperaturen unterwegs, aber Karin musste auch schleppen…

perfekte Bedingungen!
ab 45m etwas milchig, sonst >10m Sicht.
Am Abend dann gemeinsames Abendesen mit Kind & Kegel, Matteo (ATOMIK), Mauritio, Rene Röösli, Hubi,…
Am Samstag stand „Höhlenkrebse-Sammeln“ auf dem Programm: Für ein Forschungsprojekt der SGH-Tessin sollen diese Krebse in die Cava-Scerri gebracht werden…

An der Bossi, war etwas grosser Andrang; ca. 10 Leute tummelten sich gleichzeitig in der Höhle.

Am Nachmittag ab zur Cava Scerri

Früherer Bericht von Hubi: https://www.wedir.ch/Blog/tabid/122/EntryId/311/Schlammschlacht-in-der-Grotta-Cava-Scerri.aspx

Auf dem Weg zur Cava Scerri, durchs Dickicht

Papa Hubi, mit Fabia

Cava Serri

Die Krebse sind nun in Aquarien untergebracht, und werden da mit Frischwasser versorgt… den genauen Zweck dieser Forschung, habe ich auf Grund von „nicht fliessenden Italienischkenntnissen“ nicht ganz verstanden…

Hier die ca. 0.5-1cm grossen Krebse, welche wir zuerst in der Bossi gesammelt haben

Karin, Roberto, Sebi K.
(Roberto della Toffola machte mit Karin und mir eine super Privatführung durch die Höhle;-)

Hinweisschild

Uuund, dann gabs mit Hubi und Dani (die zwei warteten draussen auf uns) natürlich noch ein Bier!

%d bloggers like this: