Seit Jahren (2001?) war dies ja immer wieder ein Vorhaben, welches wir unbedingt mal machen wollten.
Es gab viele Gerüchte über eine Spalte, welche in diesem eher flachen Teil des Bodensees auf über 100m runter geht. Also wäre doch dies sicher eine spannende Sache…
Fazit: naja, es lohnt sich nicht wirklich!

Bei strömendem Regen scooterten wir die 1,3km raus, tauchen an einer (Drecks-)Halde auf 70m runter und scooterten wieder zurück…
Die Sicht schwankte zwischen 5m und 0.5m.

Mehr oder weniger gleichzeitig gaben dann unsere 3 Scooter bei der Rückfahrt den Geist auf (Oliver hatte seinen Silent nicht voll geladen (der Holzkopf…), Sebi H. hatte den SUEX XK1 (da ist allenfalls die Batterie langsam nicht mehr so leistungsstark nach 2 Jahren) und ich hatte mit meinem Bonex RS Rene im Schlepptau (waren trotzdem einiges schneller als wie die anderen;-) und wir mussten alle die letzten paar hundert Meter schwimmend zurücklegen… so ein Scheiss!
Nach guten 3h waren wir wieder aus dem Wasser.

Dafür können wir den Quatsch nun endlich abhaken;-)


Regen im Rheinspitz Altenrhein.


Nach 40min mit Gepäck zurückschwimmen endlich ein Bier (ich fehle zwar auf dem Bild, habe aber auch ein Bier in der Hand;-)!


Sebi Högger, Sebi Kuster, Rene Ruosch, Oliver

30.3.2013, Sebi K.

 

Kategorien: Uncategorized

%d bloggers like this: