Nach einer angenehmen Autofahrt mit MSH (der glücklicherweise an einen Snack dachte / DANKE !!!ich wär sonst verhungert…) kamen wir pünktlich zehn Minuten vor Beginn des Vortrag in ZH an.
Wunder geschehen immer wieder und so fanden einen Parkplatz direkt vorm Gebäude.
Die Diskusion wurde eröffnet und Walter Ciscato begann, über die von Ihm aufgezeichneten und analysierten Unfälle im Zusammenhang mit Sauerstoff und Tauchflaschen füllen zu reverieren. Er erzählte wie es zu solchen Unfällen kommen kann und liess uns an seinen eigenen Erfahrungen teilhaben.

Im Anschluss wurde die leider alte aber trotzdem für uns im speziellen heisse Frage der Druckkammerversorgung diskutiert. Vertreter von Rega, DAN, SUVA, SUSV und div. anderen Verbänden nahmen Stellung zu diesem Thema.

MSH und ich wurden den Eindruck nicht los, dass es hier wie schon in früheren Diskusionen nur um die Zuschiebung der Verantwotlichkeit der Verbände und die damit verbundenen Kosten ging (was wir ja leider auch schon vor dem Vortrag wussten).
Alles in allem muss ich sagen waren wir von der Diskussion leicht entäuscht und konnten nicht wirklich „neue“ Erfahrungen mit nach Hause mitnehmen.

Auch der angekündigte Vortrag über das Thema DEEPSTOP’s war eher kurz, zwar sachlich aber für meinen Geschmack zu wenig konkret. Es wurde zusammenfassend von Dr. Wendelin DAN gesagt, das man bis anhin Wissenschaflich noch nicht in der Lage sei, eine fundierte Aussage über dieses Thema zu machen, räumte jedoch ein das es seiner Ansicht nach funktioniert. (Ich persönlich werde weiterhin mit Deepstop’s tauchen, da ich dies für einen sehr sinnvolle Sache erachte….)

Nach diesen Ausführungen gab es dann noch die Podiumsdiskussion welche von einigen Teilnehmern rege genutzt wurde.

Zum Abschluss des Abends gingen MSH und ich noch mit unsem Kollegen vom DIVETEAM.ch noch einen Schlummi nehmen.
So klang der Abend dann bei einer Autofahrt mit dazugehöriger Debatte aus und wir kamen wieder in heimische Gefielde.

Danke nochmals MSH für Schnittchen…  😉 
Gruss an Salchli (stark dass Du noch gekommen bist…)

SEH 

Kategorien: Uncategorized

%d bloggers like this: